Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär

Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär
375,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • G-WB-201CMDGD
Behandlung des Kiefergelenks mit manualtherapeutischen und fazilitierenden Techniken... mehr
Information zu: "Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär"

Behandlung des Kiefergelenks mit manualtherapeutischen und fazilitierenden Techniken

Donnerstag, 29.10.2020 bis Sonntag, 01.11.2020

Donnerstag bis Samstag 9 bis 17.30 Uhr, Sonntag 9 bis 13 Uhr

Kursziel:
Nach dem Kurs können Sie Funktionseinschränkungen im Kausystem befunden und behandeln. Dazu erlernen Sie manualtherapeutische und fazilitierende Maßnahmen, um das neurophysiologische Zusammenspiel von aktiven und passiven Strukturen wieder herzustellen.

Lernziel:
Sie wiederholen die Anatomie und Biomechanik des Kiefergelenks und vertiefen die neurophysiologischen Zusammenhänge. Vor diesem Hintergrund verstehen Sie Schmerz und Pathologien im Kiefergelenk und sind fähig zu einer systematischen Befundung und präzisen Differentialdiagnose. Sie verfügen über die theoretischen und praktischen Kenntnisse, sowohl manualtherapeutische als auch fazilitierende Maßnahmen zur Behandlung einzusetzen.

Hintergrund:
Der Kurs ist darauf konzipiert, das Wissen und die Methoden der MT und PNF zu einem schlüssigen und umfassenden Behandlungskonzept zu integrieren. Der Kurs stellt daher auch einen optimalen Einstieg in das neue Fachgebiet der Neuro-Orthopädie dar und bereitet Sie darauf vor, weiterführende Kurse in diesem Bereich zu belegen. Ziel ist zudem, das zahnärztliche Tun für die Teilnehmer transparenter zu machen, um Berührungsängste abzubauen und die Teilnehmer zu ermutigen, mit Zahnärzten in Kontakt zu treten, da diese sich erfahrungsgemäß freuen, mit einem Physiotherapeuten zusammenarbeiten zu können. Auf der anderen Seite ist es auch für Physiotherapeuten sehr lukrativ, einen Zahnarzt mit Kiefergelenkserfahrung an der Hand zu haben, da die zahnärztliche Rezeptierung nicht budgetiert ist.

Lehrplan:

  • Anatomie Kiefergelenk: Knochen, Muskeln, Knorpel, Bänder, Kondylen
  • Biomechanik: Phasen und beteiligte Muskulatur der Mundöffnung und -schließung
  • Neurophysiologie: Propriozeption, Reflexaktivität, Reziproke Innervation, N. trigeminus und höhere Zentren
  • Pathologische Prozesse: Schmerz
  • Befunderhebung und Differentialdiagnostik
  • Passive und aktive Behandlungsmaßnahmen

Fortbildungskosten: 375,00 € inklusive ausführlichem Skript

Dozent: Herr Marco Scheuring (Physiotherapeut)

Stundenanzahl/Fortbildungspunkte: 34 UE/FP

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister, andere Berufe nach Absprache

Veranstaltungsort:
Institut für Gesundheit und Soziales gGmbH
Melanchthonstraße 20, 01900 Großröhrsdorf

Veranstaltungsorte: Großröhrsdorf
Zielgruppe: Mitarbeiter Therapie
Termin: Oktober 2020
Weiterführende Links zu "Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.