Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Donnerstag, den 20.05.2021 begrüßen wir wieder alle Klassen an unserer Schule! Wir freuen uns, dass Haus wieder gefüllt zu erleben.

Für den Präsenzunterricht gelten die Ihnen bekannten Hygieneregeln (Belehrung!).
Für das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes gelten die durch das Ministerium erlassenen Regelungen:„Im schulischen Bereich ist eine medizinische Gesichtsmaske (sog. OP-Maske) oder FFP2-Maske oder vergleichbare Atemschutzmaske (nach dem Standard KN95/N95), jeweils ohne Ausatemventil, zu tragen. Mund-Nasenbedeckungen (sog. Alltagsmasken etc.) sind nicht ausreichend.“
Es wird weiterhin 2 x wöchentlich (Montag und Donnerstag) vor der ersten Unterrichtsstunde getest.


Kennenlerntermin:
Leider können wir aktuell keinen Termin für unseren Tag der offenen Tür anbieten.
Unser kleiner Videorundgang soll Euch trotzdem einen Einblick in unsere Schule geben.

Informationsgespräche persönlich vor Ort oder aufgrund der aktuellen Situation telefonisch sind zu jeder Zeit möglich. Einfach kurz anrufen und Termin vereinbaren: 035952 20480.


Ausbildungsbroschüre

Unsere neue Ausbildungsbroschüre - Alle Informationen auf einem Blick!


Schulgeldfrei!

Alle unsere Ausbildungen, egal ob zu Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Pflegefachfrauen und Pflegefachmännern sind seit September 2020 schulgeldfrei!


Fort- und Weiterbildungen:

Unsere neue Weiterbildungsbroschüre für 2021 ist da! Alle Weiterbildungen für den Pflegebereich in einer PDF.

Alle Fort- und Weiterbildungen in Therapie und Pflege finden Sie hier unter http://igs-sachsen.de/seminare/


Wir sind ...

eine medizinische Schule und bilden seit über 20 Jahren erfolgreich therapeutische und pflegerische Fachkräfte aus und weiter.
 

Wir bieten ...

praxiserfahrene Lehrer, familiäre Strukturen sowie individuelle Betreuung  unserer Teilnehmer in der theoretischen und praktischen Aus- und Weiterbildung.

Wir verfügen ...

über sehr gute Praxisnetzwerke, ein modernes Schulgebäude, erholsame Pausenbereiche sowie vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung vor Ort.


Förderung der Ausbildung zu Altenpflegern in Sachsen

Mit dem Programm „Förderung der Heilberufe“ fördert der Freistaat Sachsen u. a. die Ausbildung von Pflegeschülerinnen und Pflegeschülern an Altenpflegeschulen in freier Trägerschaft in Sachsen. Sie wird mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss unterstützt, der bis zu 100 Prozent der Ausgaben beträgt, die auf dem Schulvertrag zwischen der Altenpflegeschule und der Pflegeschülerin bzw. dem Pflegeschüler beruhen.

Informationen zum Förderprogramm entnehmen Sie bitte der Homepage der Sächsischen Aufbaubank.

Förderantrag
Auszahlungsantrag


lebenslauf


Ihr braucht Unterstützung bei der Erstellung eurer Bewerbung?

Dann nutzt doch den kostenfreien Service von www.lebenslauf2go.de. In 5 Minuten zum perfekten Lebenslauf sowie einem ansprechenden Bewerbungsschreiben!