Leistungskurse

Seit dem Schuljahr 2007/2008 ergänzen vielfältige Weiterbildungsangebote, bezeichnet als Leistungskurse, das Ausbildungsangebot des IGS in den Bereichen Physiotherapie und Ergotherapie.

Auszubildende, welche den Zusatz Leistungskurs wählen, belegen während der Ausbildung zusätzliche und mit 15 % rabattierte spezifische Weiterbildungen.

Die angebotenen Leistungskurse werden für jeden Ausbildungsgang aktualisiert. Sie sind entweder speziell für diese Schüler im Angebot oder können darüber hinaus auch fachübergreifend gewählt werden.

Weiterbildung1

Ziele sind, durch Zeit- und Kostenersparnis den Schülern bereits während der Ausbildung Vorteile für den Berufsstart zu bieten.

Im Bereich Therapie und Massage erwerben Schüler Lizenzen, welche sie z. B. nach der Ausbildung befähigen, eigene Kurse zu leiten, Präventivkurse, die seitens der Krankenkassen anerkannt und abgerechnet werden.

Die angebotenen Leistungskurse werden für jeden Ausbildungsgang aktualisiert. Sie sind entweder speziell für diese Schüler im Angebot oder können darüber hinaus auch fachübergreifend gewählt werden.

Beispiele für laufende Leistungskurse:

Physiotherapie:

  • Lizenz Rückenschullehrer (KddR) (ZPP zertifiziert)
  • Lizenz Herz-Kreislauf-Trainer Indoor (ZPP zertifiziert)
  • Easytaping-Konzept in Theorie und Praxis
  • Spiegeltherapie und Mentales Training
  • Zentrifugalmassage
Weiterbildung2
Weiterbildung3

Ergotherapie:

  • Spiegeltherapie
  • Easytaping-Konzept in Theorie und Praxis
  • Grafomotorische Entwicklung - Vom Schmieren zum Schreiben
  • Frühkindliche Reflexe und das Lernen
  • Lizenz Rückenschullehrer (KddR)
  • Akuter und chronischer Schmerz - Schmerz als Signal

Für unsere Auszubildenden in der Altenpflege und Krankenpflegehilfe steht ein großes Repertoir an Pflegeschulungen zur Verfügung, welche bei Interesse jederzeit mit vergünstigten Konditionen für unsere Schüler gebucht werden können.