Zertifikatslehrgang Manuelle Therapie

15.11.2018

Beginn: 15.11.2018 - Die Teilnahme an diesem Zertifikatskurs berechtigt, die Position "Manuelle Therapie" gegenüber den Krankenkassen abzurechnen.

Integrative Manuelle Therapie

Warum kann ein Talus posterior extern zu einer Rotationsläsion von LWK V führen?
Warum kann ein Zwerchfell Schulterschmerzen verursachen?
Was ist ein depressed sacrum?

Das sind nur drei der Fragen, denen wir in unseren Kursen zur Integrativen Manuellen Therapie zusammen mit den Kursteilnehmern auf den Grund gehen. Wir verstehen dabei die Manuelle Therapie als in der Osteopathie verwurzelt und üben daher das Denken in Ursache-Folge-Ketten und den Blick auf die Zusammenhänge aller Ebenen - parietal, viszeral, nerval. Das Ergebnis ist die Fähigkeit, Schmerzen zu ihrem Ursprung zurückzuverfolgen und so zum Beispiel von den Schulterschmerzen zum Zwerchfell zu gelangen - und durch eine Behandlung der Ausgangsläsion dem Patienten nachhaltig zu helfen.